Auch das zweite Bürgerbegehren für unzulässig erklärt!

Am Mittwoch, dem 30.06. in der Ratssitzung wurde auch unser zweiter Versuch für unzulässig erklärt. Wir wurden sogar dazu aufgefordert, unser Bürgerbegehren zurückzunehmen, was wir natürlich nicht getan haben. Wir verstehen nicht, warum der Rat es nicht einfach für zulässig erklärt und die Bürger entscheiden lässt.
Wir machen definitiv weiter! Sammelt weiter Unterschriften. So können wir die Stadt doch noch zum Innehalten bewegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.