Zeit für ein paar aktuelle Infos von uns!

Heute waren wir wieder auf dem Markt.
Es ist toll, dass jede Woche aufs Neue so viele Schwerter auf uns zukommen, weil sie unterschreiben wollen. Wir freuen uns über all die Gespräche mit euch. Sie machen uns ganz deutlich, dass sehr viele Menschen die Marktplatzumgestaltung so, wie sie derzeit geplant ist – ohne die Bäume –, ablehnen.
Außerdem: Unsere Klage gegen die Unzulässigkeitserklärung unseres Bürgerbegehrens nimmt ihren Lauf. Die Stadt lässt sich im Verfahren übrigens von einer externen Kanzlei vertreten, obwohl sie doch eigene Juristen und Juristinnen hat. Wir fragen uns: Wieso ist das erforderlich, wenn die Lage doch so eindeutig ist, wie bisher immer von der Verwaltung behauptet? Wird man sich auch im Rathaus allmählich bewusst, dass die Unzulässigkeit auf wackeligen Beinen steht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.